Ersatzteile + Kundenservice
5% Rabatt
ab dem 2. Produkt*
Sofort Verfügbar +
Versandkostenfrei

Rasenmäher Nennleistung 5.5 PS

Kaufen Sie direkt bei AGRIEURO, ohne Drittanbieter ► Nur ausgewählte & autorisierte Hersteller ►SERVICEDIENST + ERSATZTEILE für Rasenmäher

filtri
Kein Filter gewählt

Rasenmäher

Rasaerba-Tagliaerba

Rasenmäher: Welcher Rasenmäher passt zu mir?

Hier finden Sie einen schnellen RATGEBER zur Orientierung in dieser großen Auswahl an Rasenmähern, damit Sie in wenigen Schritten den Rasenmäher auszusuchen können, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Sie finden hier eine kurze Beschreibung, wie Sie dieFILTER am besten nutzen können, um eine schnelle und gezielte Auswahl zu treffen. Auch eine Mehrauswahl ist möglich.

Die ersten beiden Filter HERSTELLER und PREIS können nach persönlichen Vorlieben ausgewählt werden. Im Katalog finden Sie Rasenmäher der besten Hersteller im Bereich Gartengeräte jeder Preisklasse, die allen Ansprüchen gerecht werden. Dazu gehören unter anderem auch Rasenmäher von Herstellern, die besonders für ihre Qualität und Verlässlichkeit bekannt sind, wie Marina Systems, Mowox und Alpina.

Was sollte man beim Kauf eines Rasenmähers besonders beachten?

  • Bei der Wahl eines Rasenmähers sollte man zunächst den PRODUKTEINSATZ bedenken: d.h. wie oft und wie intensiv der Rasenmäher benutzt werden soll. Anschließend den Produkteinsatz entsprechend auswählen ;

  • ANLASS : für kleine Rasenflächen sind Elektro-Rasenmäher 230V oder Akku-Rasenmäher geeignet.

    Elektrische Rasenmäher sind die kleinsten und preiswertesten Geräte auf dem Markt und ideal für kleine Rasenflächen und Gärten. Dadurch, dass sie an eine 230V Steckdose angeschlossen werden müssen, können diese Rasenmäher nur in der Nähe einer Steckdose benutzt werden. Bei ihrer Benutzung muss darauf geachtet werden, dass das Kabel nicht versehentlich unter die Messer des Rasenmähers gerät und durchgetrennt wird.

    Akku-Rasenmäher sind praktisch, leistungsstark und schnell. Dabei kann unter Bleibatterien und Lithium-Batterien unterschieden werden. Während die Bleiakkus heutzutage etwas veraltet sind, können sich die Geräte mit Lithiumbatterie einer immer größer werdenen Beliebtheit erfreuen, weil Rasenmäher mit Lithium-Batterien besonders praktisch und lohnenswert in der Anschaffung sind. Ähnlich wie elektrische Rasenmäher werden diese Geräte besonders für ihren hohen Komfort geschätzt.

    Im Gegensatz zu den elektrischen Rasenmähern müssen Akku-Rasenmäher nicht an ein Stromnetz angeschlossen werden, wodurch sich das Problem mit dem Stromkabel erledigt. Für kleine Gärten empfiehlt sich die Anschaffung eines Akku-Rasenmähers mit niedriger Volt- und Amperezahl, auch wenn auf dem Markt sogar Akku-Rasenmäher für große Gärten bis 1500 m² erhältlich sind.

    Für den Einsatz auf äußerst großen Rasenflächen können Sie sich hingegen auch für einen leistungsstarken und kabellosen Rasenmäher mit Verbrennungsmotor entscheiden. Rasenmäher mit Verbrennungsmotor haben meist ein höheres Leistungsniveau als die elektrischen Modelle, obwohl Rasenmäher mit Verbrennungsmotor in den verschiedensten Größen angeboten werden, angefangen bei den kleinen Modellen zum Schieben mit einer Schnittbreite von 40 cm (für 200 m² Rasenfläche) bis hin zu den professionellen Geräten mit Schnittbreiten ab 55 cm für Gärten mit einer Fläche von über 2500 m².

  • EMPFOHLENE RASENFLÄCHE: bei diesem Filter handelt es sich um den wichtigsten Filter in der Auswahl, da er die Wahl der Rasenmäher auf die zu mähende Rasenfläche einschränkt. Zur Auswahl stehen Rasenmäher, die sich zur Pflege von Rasenflächen bis 3000 m² eignen.

    Dabei wird empfohlen, bei großen Rasenflächen einen Rasenmäher mit einer größeren Schneidplatte und somit mit einer größeren Schnittbreite zu benutzen. Bedenken Sie außerdem, dass die Pflege von großen Rasenflächen unweigerlich eine körperliche Anstrengung für den Benutzer mit sich bringt.

  • SCHNITTBREITE: Die Schnittbreite entscheidet darüber, wie schnell Sie mit der Rasenpflege vorankommen.

    Dabei hilft folgende Faustregel weiter: Rasenmäher mit einer Schnittbreite unter 40 cm eignen sich für sehr kleine Rasenflächen, 40 bis 45 cm für kleine, 46 bis 50 cm für mittlere und über 50 cm für große Rasenflächen.

  • ANTRIEB: Rasenmäher zum Schieben benötigen einen größeren körperlichen Einsatz als selbstfahrende Modelle und eignen sich daher nur für kleine Rasenflächen, oder Grundstücke auf denen viele Hindernisse vorhanden sind. Unter den Modellen zum Schieben stehen auch Rasenmäher mit Rädern mit Kugellager und/oder hohen Rädern zur Auswahl.

    Bei den Modellen, die mit Rädern mit Kugellagern ausgestattet sind, handelt es sich um besonders wendige und leicht manövrierbare Rasenmäher, die eine längere Lebensdauer haben und den körperlichen Kraftaufwand beim Schieben reduzieren. Beim System mit den hohen Rädern handelt es sich vor allen Dingen um eine ästhetische Lösung. Erhältlich sind auch Modelle mit Metallrädern.

    Das System mit den großen verzinkten Metallrädern mit doppeltem verzinkten Kugellagern ist besonders resistent gegen Feuchtigkeit und ermöglicht professionelle Mähergebnisse auch auf unebenen Flächen. Durch die hohen Räder sind die Geräte besonders gut manövrierbar, was dazu führt, dass eine unglaublich lange Lebensdauer dieser Rasenmäher gewährleistet werden kann.

    Für große Rasenflächen, auf denen keine Hindernisse vorhanden sind, wird die Anschaffung eines Rasenmähers mit Eigenantrieb empfohlen. Dazu gehören Modelle folgender Antriebsarten:
    - der traditionelle Heckantrieb verleiht dem Rasenmäher eine mittelhohe Geschwindigkeit, die von den Herstellern für Rasenflächen ohne Hindernisse empfohlen werden und den Benutzer vor Ermüdung schützen.
    Rasenmäher mit einem Vorderradantrieb sind hingegen besonders manövrierfähig. Dabei liegt das Schwergewicht dieser Rasenmäher auf den hinteren Rädern, wodurch ihre Benutzung bei Steigungen im Gelände nicht empfohlen werden kann.
    Bei den Geräten mit Hinterradantrieb handelt es sich um professionelle Geräte, die vielseitiger in der Verwendung sind, als Rasenmähern mit normalen Antrieb.
    - 4WD Antrieb (oder 4×4 Antrieb) ist sowohl bei professionellen, als auch bei weniger professionellen Geräten erhältlich, wird aber nicht für Steigungen über 20% empfohlen.
  • NENNLEISTUNG: Die Nennleistung ist meist proportional zur Größe des Rasenmähers ; dabei wird die Wahl eines Geräts mit einer höheren Nennleistung besonders für intensive Einsätze empfohlen und wenn das Gras nicht regelmäßig geschnitten werden kann. Geräte mit Motoren bis 3,5 PS gelten als klein, von 4 bis 5 PS als mittel und ab 6 PS als große Motorenleistung.
  • MOTORENMARKE: die Wahl der Motorenmarke ist nicht nur eine Frage persönlicher Vorlieben und Erfahrungen, denn es kann mit Sicherheit behauptet werden, dass die Verbrennungsmotoren der bekanntesten führenden Hersteller eine Garantie für die Qualität, Verlässlichkeit und hohe Leistungen sowie Lebensdauer des Motors darstellen.

    Bei den Motoren von Honda handelt es sich um die bekanntesten und beliebtesten Modelle auf dem Markt. Die Motoren von Briggs & Stratton werden in den USA hergestellt und garantieren eine optimale Funktionsweise sowie eine lange Lebensdauer. Die Motoren von Kawasaki stehen für Leistungsstärke, Qualität und eine hervorragende Performance. Die Motoren der Marke Loncin, die in China produziert werden, zeichnen sich hingegen durch eine gute Verlässlichkeit und Qualität aus.

  • GEHÄUSEMATERIAL: Das Material des Gehäuses ist zusammen mit dem Motor der teuerste und wichtigste Bestandteil eines Rasenmähers . Zur Auswahl stehen viele verschiedene Gehäusetypen mit unterschiedlichen Qualitätsmerkmalen, die in verschiedenen Preis- und Leistungsklassen erhältlich sind:
    - Rasenmäher mit ABS Gehäuse eignen sich besonders für gepflegte Rasenflächen, wenn keine Steine oder Hindernisse vorhanden sind.
    - Rasenmäher mit Stahlgehäuse sind zwar teurer in der Anschaffung, dafür aber professioneller sowie widerstandsfähiger gegen Schläge und können eine längere Lebensdauer gewährleisten.


    - Rasenmäher aus Aluminium sind normalerweise mit einem Benzin-Motor sowie einem Selbstantrieb ausgestattet und gehören zweifelslos der professionellen Kategorie an. Das robuste Gehäuse aus Aluminiumdruckguss bietet einen Qualitätsstandard, der mit den klassischen Gehäusen aus lackiertem Blechstahl oder aus ABS Kunststoff nicht vergleichbar ist. Aluminium ist besonders resistent gegen Rost sowie extrem haltbar und langlebig, wobei sich das Material zusätzlich noch durch sein geringes Gewicht auszeichnet.
  • SCHNEIDSYSTEM: mit diesem Filter werden die Rasenmäher herausgefiltert, die sich für die Art und Größe der zu pflegenden Rasenfläche am besten eignen. Es können drei verschiedene Schneidsysteme unterschieden werden:
    - Fangkorb
    - Mulching
    - Seitlicher Auswurf

    Rasenmäher können mit einem, zwei oder allen drei Schneidsystemen ausgestattet sein. Rasenmäher mit Fangkorb - ermöglichen ein sehr sauberes Mähen der Rasenflächen, weil das gemähte Gras direkt im Fangkorb gesammelt wird. .

    Andernfalls können Sie sich für ein Modell mit seitlichem Auswurf entscheiden, das ideal für mittelgroße und nicht übermäßig gepflegte Wiesenflächen mit einer größeren Schnitthöhe geeignet ist, auch wenn dort Unkraut vorhanden ist.

    Rasenmäher mit Mulching-System werden auf dem Markt der Gartenpflegegeräte immer beliebter. Es handelt sich bei diesen Rasenmähern meist um professionelle Geräte mit einem Stahlgehäuse, die eigens für das Mulchen entworfen wurden.

    Das Schnittsystem eines Mulch-Rasenmähers mit Verbrennungsmotor ermöglicht das Zerkleinern sowie die Pulverisierung von Gras und die gleichmäßige Verteilung des Pulvers über die gesamte gemähte Fläche. Das gemähte Gras wird dabei so lange im Chassis des Rasenmähers gehäckselt, bis es in ganz kleine Teile zerkleinert ist. Diese Technologie gewährleistet eine höhere Schnittqualität , als es die Messer eines Standardrasenmähers gewährleisten können.

    Das gehäckselte Gras wird als oberste lose Bodenschicht zurückgelassen und dem Boden als organisches Material wieder zugeführt, um ihn mit Nährstoffen zu versorgen.


Alles rundum Pflege und Mähen von Grünflächen . Eine Produktauswahl von über 357 Rasenmäher zum BestPreis.
Der AgriEuro Katalog 2022 wird ständig aktualisiert und erweitert. Preisangebote von € 65.69 bis € 2,330.00
Mehr darüber