Ersatzteile + Kundenservice
5% Rabatt
ab dem 2. Produkt*
Sofort Verfügbar +
Versandkostenfrei
HOME Pflege und Mähen von Grünflächen Rasentraktoren Aufsitzmäher

Rasentraktoren Hubraum 400 bis 450 cm³

Kaufen Sie direkt bei AGRIEURO, ohne Drittanbieter ► Nur ausgewählte & autorisierte Hersteller ►SERVICEDIENST + ERSATZTEILE für Rasentraktoren Aufsitzmäher

filtri
Kein Filter gewählt

Rasentraktoren

Rasentraktormäher

Rasentraktoren: Welche Wahl?

Wir bieten eine breite Palette von Aufsitzmähern an. Um die Auswahl zu erleichtern, unterscheiden wir zunächst zwischen den klassischen Rasentraktoren mit ihrer großen, hervorstehenden Haube und der neueren Kategorie der kleineren Aufsitzmäher, die keinen Vorderteil haben, kompakter sind, ein Einzelmesser-Mähdeck besitzen und für kleinere Schnittflächen konzipiert sind. Oft als Ersatz für den alten Rasenmäher gekauft, zum Vergnügen derjenigen, die immer noch den Komfort des "Einsteigens" anstelle des Gehens schätzen.

Die zweite Unterscheidung ist die zwischen den beiden klassischen und beliebtesten Schnittsystemen zu treffen:

  • Rasentraktoren mit Fangkorb;
  • Rasentraktoren mit Seitenauswurf des Grases auf den Boden;

Die letzteren sind für diejenigen gedacht, die das Gras nicht auffangen müssen, oder die es schwierig finden, die Masse des geschnittenen Grases zu entsorgen, und die dort eingesetzt werden, wo es kein Problem ist, das Schnittgut auf dem Rasen selbst zu lassen. Während Traktoren mit Grasfangkorb für die absolute ästhetische Perfektion Ihres Rasens sorgen. Alle Aufsitzmäher, ob mit Grasfangkorb oder Seitenauswurf, verfügen über das Mulch-Schneidsystem, das die Grashalme fein zerkleinert und auf den Rasen wirft (Mulchen ist nur dann wirklich effektiv, wenn Sie Ihren Rasen häufig mähen).

Wir möchten Sie daran erinnern, dass alle Rasentraktoren aller Marken (mit einigen Ausnahmen, einschließlich der 4x4-Modelle) Steigungen bis zu 15 % bewältigen können, obwohl es ratsam ist, 10 % nicht zu überschreiten, sowohl für die Sicherheit des Fahrers als auch um den Antriebsriemen auf Dauer nicht zu beschädigen. Schließlich gibt es neben den bisher vorgestellten noch weitere Kategorien von Rasentraktoren mit ganz spezifischen Eigenschaften und für bestimmte Einsatzzwecke:

  • Frontaufsitzmäher, die dank ihres überstehenden Mähdecks auch an schwer zugänglichen Stellen mähen können;
  • Aufsitzmäher mit Nullradius mit hervorragender Lenkbarkeit und außergewöhnlicher Manövrierfähigkeit;
  • Rasentraktoren, die zum Mähen von hohem Gras geeignet sind (was alle Rasentraktoren dieser Kategorie, die für das Mähen in Gärten bestimmt sind, nicht leisten können).

Benutzung der Filter

Wir stellen Ihnen jetzt einen Schnell-Leitfaden zu den Filtern in der Spalte unten zur Verfügung, damit Sie eine schnelle und effektive Auswahl treffen und in wenigen einfachen Schritten das Modell finden können, das Ihren Bedürfnissen in dieser Sammlung von über 100 Rasentraktoren am besten entspricht.
Die ersten beiden Filter, Marke und Preis, sind subjektiv und wir machen keine Vorschläge; wir konzentrieren uns direkt auf die nächsten beiden, die technischer Natur sind (und wir erinnern Sie daran, dass Sie bei jedem mehrere Auswahlen treffen können).

  • Das Erste, was zu bewerten ist, ist das Produkt-Niveau: Denken Sie an die Intensität und Häufigkeit, mit der Sie den Traktor benutzen werden, und wählen Sie ein Niveau, das hoch genug ist, um Ihre Bedürfnisse zu befriedigen;
  • EMPFOHLENER UNTERGRUND: ist zweifelsohne der beste Filter, mehr noch als die vorherigen, denn er filtert mit einem einzigen Klick den kleinsten Kreis von Produkten heraus, die für einen bestimmten Schnittbereich, nämlich Ihren Rasen, geeignet sind.
  • Schnittbreite: Die Funktion dieses Filters unterscheidet sich nicht wesentlich von der des vorherigen und ist sehr nützlich, wenn Sie eine Vorstellung von der gewünschten Größe haben. Bitte beachten Sie, dass Sie auch mehrere Artikel im gleichen Filter auswählen können. Um das Verständnis dieses Filters zu vereinfachen, können wir sagen, dass Schneidplatten unter 80 cm als klein, von 80 bis 100 cm als mittelgroß und über 100 cm als groß angesehen werden;
  • TYPOLOGIE: bereits im obigen Text erläutert. Das hängt ganz davon ab, ob Sie Gras sammeln oder nicht. Außerdem können Sie sich für spezielle Maschinen entscheiden (die alle kein Auffangsystem haben), wie z.B. Aufsitzmäher mit Frontanbau oder Nullradiusmäher
  • Hubraum und Nennleistung: für diejenigen, die nicht besonders erfahren sind, empfehlen wir die Verwendung dieses Filters. Die Nennleistung steht in der Regel im Verhältnis zur Größe des Rasentraktors (aber nicht immer!). Wir empfehlen jedoch eine höhere Leistung für größere Rasenflächen oder wenn Sie nicht regelmäßig Gras mähen und diese höher ist als erwartet. Kleine Motoren sind solche bis 10 PS, mittlere Leistung von 10 bis 13 PS, mittlere bis hohe Leistung von 14 bis 17 PS, große Motoren über 18 PS. Von den letzteren sind die besten die mit einem Zweizylinder-Layout (besser als der klassische Einzylinder). Denken Sie daran, dass die Nennleistung diejenige ist, die für kommerzielle Zwecke verwendet wird (die tatsächliche Leistung ist niedriger und wird in der Beschreibung jedes Rasentraktors angegeben, der hier zum Verkauf steht);
  • MARKTMOTOR: eine Frage des persönlichen Geschmacks, aber es muss gesagt werden, dass die historischen Marken immer eine Garantie sind (z.B. Briggs&Stratton und Kawasaki); unter der Rubrik "andere Motoren" haben wir alle anderen Motorenmarken gesammelt, meistens von hoher Qualität, aber alle aus orientalischer Herstellung;
  • Das Getriebe: Das traditionelle mechanische Getriebe mit Zahnrädern ist das wirtschaftlichste, es ist etwas weniger praktisch, aber immer noch zuverlässig; mit dem automatischen Getriebe steigt das Niveau ein wenig, die Zuverlässigkeit ist die gleiche, aber es ist vielseitiger im Gebrauch, weil es im Gegensatz zum Getriebe erlaubt, die Geschwindigkeit während der Fahrt zu variieren, ohne jedes Mal anzuhalten; Das hydrostatische Getriebe ist das teuerste, aber auch das zuverlässigste (es arbeitet mit Hydrauliköl und nicht mit Zahnrädern) und vielseitig einsetzbar, da die Geschwindigkeit während der Fahrt variiert werden kann, wie bei den vorherigen Getrieben; das hydrostatische 4x4-Getriebe hat die gleichen Vorteile wie das vorherige, mit der zusätzlichen Möglichkeit, an etwas steileren Hängen zu arbeiten;
  • Messerbetätigung: Es gibt die klassische mechanische Hebelaktivierung der Schneidmesser, die bei den meisten Rasentraktoren auf dem Markt vorhanden ist; viele Modelle bieten eine elektromagnetische Messeraktivierung, die zweifellos leiser, vibrationsfreier und langlebiger ist.

Alles rundum Pflege und Mähen von Grünflächen . Eine Produktauswahl von über 64 Rasentraktoren Aufsitzmäher zum BestPreis.
Der AgriEuro Katalog 2021 wird ständig aktualisiert und erweitert. Preisangebote von 1.022,66 € bis 6.899,00 €
Mehr darüber